Do's and Dont's

Jede Fachhochschule hat Regeln, die befolgt werden müssen. Auch du, als Jungstudierende und Jungstudierender, musst dich an bestimmte Regeln halten. Bitte lies dir diese genau durch und befolge jede einzelne:

DO´S

  • Sei neugierig und stelle Fragen – Aufzeigen nicht vergessen!
  • Während der Vorlesungen ist Tratschen verboten – das stört sonst die Lehrveranstaltung.
  • Jeder ist freiwillig da – an erster Stelle stehen Freude am Wissen und Spaß.
  • Networking – lerne viele verschiedene Junge Uni Kids kennen.
  • Heiße auch andere Nationen willkommen.
  • Teamwork – im Team arbeitet es sich leichter als ganz alleine. 
  • Mach es uns nach - benutze die Stiegen und nicht den Aufzug.
  • Melde dich immer bei unserem Infopoint ab.
  • Pünktlichkeit – sei immer pünktlich bei Vorlesungen und Workshops. 
  • Arbeite aktiv in den Vorlesungen und Workshops mit.
  • An der Jungen Uni gibt es keine Pausenglocke – die ProfessorInnen sagen wann Pause ist.
  • Die Junge Uni ist eine „elternfreie“ Zone.
  • Beim richtigen FH-Applaus wird nicht geklatscht, sondern auf die Bänke geklopft.
  • Wenn du Fragen hast, kannst du immer unser Organisationsteam fragen.


WORAUF WIR BESONDERS GROSSEN WERT LEGEN

  • Bitte halte dich an unser Rauch- und Alkoholverbot.
  • Grenze keine anderen Jungstudierenden aus – sei offen für andere Kulturen und schließe neue Freundschaften mit anderen Kids.
  • Besonders wichtig ist uns ein respektvoller Umgang – zeige gegenüber den anderen Kids und den Vortragenden Respekt und auch du wirst respektvoll behandelt werden.
  • Bitte achte darauf, nichts zu zerstören. 
  • "Der grüne Fußabdruck“ ist uns sehr wichtig, also unterstütze uns dabei und schmeiß´ deine Flaschen und deinen Müll in die vorgesehenen Container am Gelände.

Junge Uni 2017

Junge Uni Trailer 2017